Man kann einen Menschen nicht lehren. Man kann ihm helfen, es in sich selbst zu entdecken. (Galileo Galilei)

 

 

Über mich:

Mein Ziel ist es durch nachhaltige Lernkonzepte Menschen individuell bei ihren persönlichen Lern- und Entwicklungsprozessen zu begleiten.

Was bedeutet nun „nachhaltige Lernkonzepte“ für die Teilnehmer meiner Schulungen oder meiner Coachings?

Ich setze bei meinen nachhaltig angelegten Weiterbildungsmaßnahmen auf die Bereitschaft der Teilnehmer, selbstständig lernen und neue Kompetenzen entwickeln zu wollen. Die Verknüpfung der Lerninhalte mit der eigenen Erfahrung trägt wesentlich dazu bei, die gelernten Inhalte in der Praxis umzusetzen. So vertieft sich das erlernte Wissen und eine aktive Veränderung findet statt.

 
 

Lernen ist ein sozialer Prozess. Wenn es um die Entwicklung persönlicher Kompetenzen geht, brauchen die Teilnehmer Gruppen, in denen sie sich austauschen und spiegeln können. Erfolgreiches Lernen und Kommunikation stehen hierbei im Fokus. Ich stehe den Teilnehmern hierbei in der aktiven Prozessführung und der Ausübung zur Seite. Mir ist es wichtig, nicht nur Wissen zu vermitteln sondern Erfahrungen auszutauschen.

Mein besonderer Schwerpunkt ist es, die Teilnehmer in ihre richtige Richtung zu führen und zu begleiten.